Start » Kurztrips » Hallig Langeneß » Hallig Langeneß

Hallig Langeneß

Schon auf der Fährfahrt durch das nordfriesische Halligmeer eröffnet sich Ihnen eine andere Welt. Fernab vom Festland läuft das Leben auf der Hallig Langeneß ruhiger, langsamer und im Rhythmus der Elemente ab. Lernen Sie dieses Leben während Ihres Aufenthalts näher kennen.

Erleben Sie die Natur im UNESCO-Weltkulturerbe Wattenmeer auf einer Exkursion in Begleitung eines Betreuers der Nationalpark-Schutzstation über die sandigen Platten des Watts oder durch die Salzwiesen. Genießen Sie die frische Nordseeluft bei einem ausgiebigen Spaziergang auf Deutschlands größter Hallig. Sehen Sie Zeugnisse einer bewegten Geschichte wie die Halligkirche, den Leuchtturm oder die alten Seemannshäuser.

Vergessen Sie Ihren Alltag und entdecken Sie die außergewöhnliche Natur mit ihrer vielfältigen Fauna und Flora, während Sie in die Halligwelt eintauchen.

 Ihre Reiseleistungen im Überblick

  • An- & Abreise mit der Bahn im SH-Tarif nach Bredstedt *)
  • Transfer mit dem Linienbus zum Fähranleger Schlüttsiel und zurück
  • 4 Übernachtungen mit Frühstück im 4-Sterne-Hotel 'Ankers Hörn' auf der Mayenswarf
    • CO2-Kompensation der gesamten Reise
    • Reisepreissicherungsschein

    *) Gegen Aufpreis auch bundesweite An- und Abreise per Bahn möglich.

      Angebot:

      • Gültig vom 07.11.2021 bis 27.03.2022
      • Anreise sonntags
      • Nach Verfügbarkeit

       

      Anreise sonntags:

      z.B.

      • 14:40 Uhr von Hamburg-Altona per Bahn nach Bredstedt (an 16:41 Uhr)
      • 17:22 Uhr Weiterfahrt von Bredstedt mit Buslinie 1029 nach Schlüttsiel (an 17:42 Uhr)
      • 18:00 Uhr Weiterfahrt mit MS 'Hilligenlei' via Hallig Hooge nach Hallig Langeneß (an 19:45 Uhr)
      • Ein Transfer zum Hotel stedt am Fähranleger auf Langeneß bereit
      • Die Verbindung zwischen Hamburg und Bredstedt verkehrt stündlich, so können Sie im Rahmen der Anreise auch Bredstedt besuchen, indem Sie früher anreisen.

       

      Abreise donnerstags:

      • 15:15 Uhr von Hallig Langeneß mit MS 'Hilligenlei' nach Schlüttsiel (an 17:15 Uhr)
      • 17:45 Uhr von Schlüttsiel mit dem Linienbus 1029 nach Bredstedt (an 18:05 Uhr)
      • 18:16 Uhr mit der Bahn z.B. nach Hamburg-Altona (an 20:21 Uhr)

       

      Hinweis: Alle Reisezeiten sind ohne Gewähr und lediglich ein Service seitens regiomaris zu einem gelungenen Reiseablauf. Bitte informieren Sie sich vor dem Antritt Ihrer Reise über eventuelle Fahrplanänderungen oder Verspätungen unter Bahn.de, telefonisch unter 030 2970 (zum Ortstarif) oder am Schalter der Deutschen Bahn. Bei Streckenstörungen oder Sonderfahrplänen schlagen wir Ihnen gerne alternative Reisezeiten vor.

       

      Hotel

      Alle Zimmer sind mit Minibar, Safe, Fernseher, sowie Telefon ausgestattet und verfügen über ein eigenes Bad. Weitere Informationen finden Sie hier.

      Im Hotel können Sie mit köstlichen 3-Gang-Menüs zum Abendessen einkehren. Zur Stärkung während des Tages können Sie auf Anfrage, am besten bereits am Vortag, gegen Aufpreis ein Lunchpacket vom Frühstücksbuffet erhalten.

      Im Bereich der Rezeption können Sie das hauseigene WLAN nutzen.

      Das Hotel verfügt über eine hauseigene Sauna und bietet auch zubuchbare Halbpension an. Preise finden Sie hier.

       

      Weitere Hinweise
      Die Kurtaxe von 0,60 € p.P / Tag ist nicht enthalten und muss vor Ort entrichtet werden

      Die Fähre MS 'Hilligenlei' verfügt über ein Bordcafé und ein Sonnendeck.

      Auf Langeneß gibt es keinen Geldautomaten. Auf der Hunnenswarf gibt es eine Zahlstelle der VR-Bank Niebüll, bei der sie gegen Gebühr Bargeld abheben können. Die Öffnungszeiten der Zahlstelle entnehmen Sie bitte dem Prospekt 'Flaschenpost 202'. Den Prospekt finden Sie hier. Es wird dringend empfohlen ausreichend Bargeld mitzunehmen.

      Für Fahrten zu den verschiedenen Warften können Sie bei Bedarf den Rufbus nutzen (sofern aufgrund von Corona-Schutzmaßnahmen Fahrten durchgeführt werden dürfen). Tel: 0157 56 60 46 84. Fahrten mit dem Rufbus kosten 6,- € p.P.

      Beachten Sie bitte auch die Informationen in der Reisebeschreibung, die Sie mit den Reiseunterlagen erhalten oder vorab bei regiomaris anfordern können.