Start » Kurztrips » Sylt » SYLT in der Nebensaison

SYLT in der Nebensaison

Deutschlands größte Nordseeinsel Sylt ist auch in der Nebensaison ein Erlebnis. Reetgedeckte Häuser liegen malerisch zwischen Salzwiesen und urwüchsiger Dünenlandschaft. Im Westen ist die Insel von endlosem Sandstrand gesäumt, der zu Strandspaziergängen einlädt. Der Alltag kann so beim Blick auf Dünen und Nordsee weit hinter sich gelassen werden. Der Kurort Wenningstedt, das elegante Kampen und das urbane Westerland laden zu einem Besuch ein. Schlendern Sie gemütlich durch den Inselhauptort oder besichtigen Sie die historisch interessanten Friesenhäuser im grünen Keitum.

Mit Ihrer 5-Tageskarte sind Sie immer mobil und profitieren vom dichten Takt auf den Sylter Buslinien, so dass Sie jeden Ort der Insel sehr leicht individuell erkunden können. Für Naturbegeisterte bieten sich viele Ziele zur Erkundung an: Bei List im Norden zeigen sich die letzten aktiven Wanderdünen Deutschlands, die man ebenso gesehen haben sollte wie das einzigartige Geotop Morsum-Kliff, das einen guten Einblick in die Entstehungsgeschichte der Erde bietet. Hörnum an der Südspitze der Insel dagegen lockt mit Ausblicken in die Nordfriesische Inselwelt und seinem Hafen mit dem historischen Leuchtturm, einem von insgesamt 5 Leuchttürmen auf der Insel. Die Wege entlang der Küste oder durch die Dünen laden zu ausgedehnten Wanderungen ein, bei denen die Insel sich immer wieder von neuen Seiten präsentiert. Zur Abrundung Ihrer Ausflugstage können Sie in Ihrem Hotel in der Sauna weiter entspannen.

Ihre Reiseleistungen im Überblick:

  • An- und Abreise per Bahn im SH-Tarif nach Westerland (Sylt) *)
  • freie Nutzung der hoteleigenen Sauna
  • geführte große Businselrundfahrt oder 4-stündiger Aufenthalt Sauna- und Badelandschaft „Sylter Welle“ (bei Anreise 01.11. - 14.11.2021 und 31.01. - 29.03.2022)
  • klimaneutrale Reise durch CO2-Kompensation
  • Reisepreissicherungsschein

*) Gegen Aufpreis auch bundesweite An- und Abreise möglich (siehe Hinweise).

    Angebotszeitraum 03.10.2021 – 24.04.2022
    • nach Verfügbarkeit

    • Anreise täglich

    • Verlängerungsnacht inkl. Frühstück für 70,- € p.P. im Doppelzimmer oder für 95,- € im Einzelzimmer an unserem Servicetelefon unter 040 50 690 700 zubuchbar

    Ausgenomme Zeiträume:

    Das Hotel Kiose hat vom 14.11. bis zum 25.12.2021 sowie vom 07.01. bis zum 31.01.2022 geschlossen, in diesem Zeitraum übernachten Sie im Strandhotel. Mit den Reiseunterlagen erhalten Sie die Mitteilung, in welchem Hotel Sie übernachten.

    Vom 26.12.2021 bis zum 06.01.2022 sowie über Ostern 2022 bestehen Spezialangebote.



    Anreise

    z.B.

    • 08:40 Uhr ab Hamburg-Altona mit dem Regional-Express nach Westerland (an 11:35 Uhr)

    • 11:50 Uhr von Westerland ZOB mit Bus 1 nach Wenningstedt Mitte (an 12:01 Uhr)

    • kurzer Fußweg zum Hotel


    Abreise

    z.B.

    • 12:27 Uhr ab Wenningstedt Mitte mit Bus 1 nach Westerland (ZOB) (an 12:38 Uhr)

    • 12:52 Uhr ab Westerland/Sylt mit dem Regional-Express nach Hamburg-Altona (an 16:04 Uhr)

    Ausflugstipps mit Fahrplaninformationen für jeden Reisetag und weitere Informationen finden Sie in der Reisebeschreibung, die Sie mit den Reiseunterlagen oder vorab per E-Mail von regiomaris erhalten.


    Hinweise zur An- und Abreise

    Die An- und Abreise im SH-Tarif schließt alle Busse und Bahnen des Nahverkehrs in Schleswig-Holstein sowie Hamburg (HVV-Ringe A und B) ein. Es besteht keine Zugbindung. Die Reisezeiten dienen nur als Vorschlag.

    Gegen Aufpreis (ab 69,- € p.P.) ist das Angebot auch mit bundesweiter An- und Abreise im DB-Fernverkehr buchbar (mit Zugbindung zwischen Ihrem Ausgangsbahnhof und Hamburg). Informationen dazu an unserem Servicetelefon. Beachten Sie bitte auch unsere Spezialangebote für Kunden aus Nordrhein-Westfalen und Berlin.


    Alle Reisezeiten sind ohne Gewähr und lediglich ein Service seitens regiomaris zu einem gelungenen Reiseablauf. Bitte informieren Sie sich vor dem Antritt Ihrer Reise über eventuelle Fahrplanänderungen oder Verspätungen unter Bahn.de oder auf NAH.SH, telefonisch unter 030 2970 (zum Ortstarif) oder am Schalter der Deutschen Bahn.